Moderne SSB- Geräte
DH4PY

Zur Bildergalerie

 

 

 

      RUP-15
  RU-20
      PRM4031

 

 

 

 

 

  RU-20

ist ein Jugoslawisches Volltransistorisiertes KW- Funkgerät in modularem Aufbau mit automatischem Antennentuner: drei Motoren sorgen automatisch ohne Zutun des Funkers für eine Nachregelung der Antenne, ohne die Sendung zu unterbrechen.

Es dient sowohl der Verbindung über Bodenwellen für kurze als auch über Raumwellen für größere Entfernungen.

Der RU-20 wurde von dem kanadischen Unternehmens Collins/ Rockwell als AN/PRC-515 entwickelt. Es wurde auch in den USA durch Collins International gebaut und von der Army benutzt.

In verschiedenen Ländern wurde es nachgebaut, auch in Jugoslawien.

Das hier gezeigte Gerät besteht aus in Kanada hergestellten Modulen mit jugoslawischer Beschriftung. Es hat einen angeflanschten Handgenerator und eine kleinere Batterie. Eine andere Ausführung hat eine größere Batterie, dafür keinen Handgenerator.

das Gerät besteht aus
drei Modulen:

  • Empfänger und Vorstufe
  • Kontrolleinheit
  • Endstufe und Tuner

    Zur Fernbedienung kann die Kontrolleinheit vom Transceiver abgenommen und mit einem Verlängerungskabel verbunden werden.
    Der RU-20 kann ohne Veränderung der Grundzusammensetzung als mobile und Feststation verwendet werden. Angeschlossen werden können: verschiedene Antennen, ein Mounting für mobilen Betrieb und die Fahrzeugbatterie.
    Mit Endstufen können 100 oder 400 Watt Leistung erreicht werden.

    Frequenzbereich:

    TX: 2 ... 29,990 MHz
    RX: 500 KHz ... 29.990 Mhz

     


    Technische Daten:
    Ausgangsleistung:
    20 W an 50 Ohm
    Kanalabstand:
    100 Hz
    Kanäle:
    280.000
    Modulation:
    USB, LSB, AM, CW, Datenfunk
    Tuningzeit:
    2 (normal) bis 7 Sek (Maximum)
    Empfindlichkeit:
    SSB: 0.5 µV ; AM: 2 µV
    Stromversorgung:
    22 ... 30 V
    Antenne portabel:
    2.4 m Peitschenantenne